Inimeseid taaskäivitatakse osana MCU fantastilise nelja frantsiisist

Aufgrund seiner phänomenalen Erfolgsbilanz als Architekt des Marvel Cinematic Universe besteht jede Chance, dass In Menschen verursacht bis heute schlaflose Nächte von Kevin Feige. Das kosmische Superhelden-Team bleibt die einzige Figur in der Geschichte des Franchise, die als Stars eines Live-Action-Films bekannt gegeben wird. das wurde sogar ein Veröffentlichungsdatum gegeben , nur damit es nie passiert.

Die intergalaktischen Royals gaben dann eine doppelte Dosis Enttäuschung ab, als ihnen ihr eigenes Spin-off übergeben wurde, das in derselben Welt existierte wie Vertreter von S.H.I.E.L.D. , nur damit es nach acht Episoden nach überwältigenden und schnell kraterenden Bewertungen abgesagt wird, ganz zu schweigen davon Die schlechtesten Bewertungen, um einen Marvel-Film oder eine TV-Show zu begrüßen seitdem die Comic-Firma bereits 2008 damit begonnen hat, eigene Inhalte zu erstellen.



WeGotThisCoveredGruselige Fan-Kunst verleiht dem schwarzen Bolzen des Unmenschen eine neue Wendung1vonzwei
Klicken Sie zum Überspringen Klicken Sie zum Vergrößern

Es hat gegeben Gerüchte in den letzten Jahren, dass Black Bolt und seine Kohorten könnte noch eine Chance bekommen, als Teil der MCU zu glänzen, und Tippgeber Mikey Sutton behauptet nun, dass die Unmenschen als Teil der neu gestartet werden Fantastischen Vier Franchise. Die beiden Teams haben natürlich viel Geschichte auf den Seiten von Marvel Comics, und in einer Ausgabe der Soloserie von 1965 feierten die Inhumans ihr Debüt, während sie sich seit dem letzten halben Jahr unzählige Male gekreuzt haben Jahrhundert.



Nachdem das dritte Mal bereits zweimal gescheitert war, konnte es sich noch als der Reiz für die In Menschen und es gibt keinen Mangel an Quellenmaterial, von dem man sich inspirieren lassen kann, sollte Jon Watts sie letztendlich in die MCU integrieren, diesmal in Echtzeit, wann immer seine Fantastischen Vier startet die Produktion.

Quelle: Geekosity