Batman V Supermani kirjanik ütleb, et Ben Afflecki Batman oli originaalkirjas veelgi tumedam

Einer der Stöcke, mit denen die SnyderVerse ständig über den Kopf geschlagen wurde, war ihre inhärente Dunkelheit. Nicht jeder Comic-Blockbuster muss die gleichen Noten wie das familienfreundliche Marvel Cinematic Universe haben, aber es gibt viele Leute, die das finden Mann aus Stahl , Batman gegen Superman: Dawn of Justice und Zack Snyders Gerechtigkeitsliga Zu lange für ihr eigenes Wohl, und die selbsternste Herangehensweise an das Material und das fast völlige Fehlen jeglicher Leichtigkeit war für viele Kritiker und Gelegenheitszuschauer ein Punkt der Bestürzung.

Fans, die die SnyderVerse genießen, lieben sie, da die unerbittliche Social-Media-Kampagne nach HBO Max 'jüngstem vierstündigen Epos deutlich gemacht hat, aber sie hat sich beim allgemeinen Publikum als etwas polarisierender erwiesen. Batman gegen Superman insbesondere wurde als große Opern-Superhelden-Geschichte von Männern geschaffen, die mit Göttern ringen, Aber selbst Warner Bros. kümmerte sich nicht viel um das fertige Produkt .



WeGotThisCoveredBatman V Superman: Galerie der Morgenröte der Gerechtigkeit1von57
Klicken Sie zum Überspringen Klicken Sie zum Vergrößern

Schriftsteller Chris Terrio auf Ben Afflecks Vorschlag hin an Bord des Bildes das von David S. Goyer verfasste Original-Drehbuch zu überarbeiten und in einem neuen Interview den Oscar zu gewinnen Argo Der Schreiber enthüllte, dass der Entwurf, den er las, als er sich dem Projekt anschloss, viel dunkler war als die Version, die er schrieb.



imestama lõpmatuse saaga blu ray

Das Studio schien diese Position danach einzunehmen BvS dass mein Schreiben zu dunkel war und dass dies ihr Problem war . Was sie jedoch nicht erwähnten, war das zum Beispiel im Entwurf des Batman gegen Superman Skript, das WB entwickelt hatte, der Entwurf, den ich erhielt, als ich mich dem Projekt anschloss. Batman brandmarkte nicht nur Kriminelle mit einer Fledermausmarke, sondern beendete den Film auch mit dem Branding von Lex Luthor. Dieses Ende war ein Punkt, über den ich immer wieder explizit mit dem Studio auf die Matte ging. Ich argumentierte, dass Batman den Film nicht beenden kann, indem er dieses Verhalten fortsetzt, was einer Folter gleichkommt, weil der Film dann befürwortet, was er getan hat.

Es ist typisch für WBs wiederholten Missbrauch der DCEU, an dem sie Terrios Arbeit festhalten würden Batman gegen Superman Als zu dunkel für den Mainstream, als er tatsächlich den Ton aufhellte und sah, dass Afflecks Caped Crusader seinen Bogen der Selbsterlösung begann, der im Snyder Cut gipfelte, nachdem er Jahrzehnte damit verbracht hatte, zunehmend zynisch zu werden und Kriminelle rücksichtslos zu brandmarken, weil sie es gewagt hatten, zu brechen das Gesetz in seiner Stadt.



Quelle: ComicBook.com